Qualifikationen für Menschen

Info & Service: 0228/919290

Expertenwissen karrierefördernd ergänzen? Masterstudium Agrarmanagement!

Jetzt schon einplanen: Die Anmeldefrist für das Wintersemester 2017/18 ist der 31. August 2017!

Agrarunternehmen und -organisationen suchen qualifizierte Mitarbeiter. Die Anforderungsprofile umfassen dabei längst nicht mehr nur das Fachwissen zum Beispiel aus einem landwirtschaftlichen Erststudium. Ganz klar gewünscht und notwendig sind gerade für Leitungsfunktionen Fähigkeiten aus den Bereichen Controlling, Führung oder Marketing. Mit dem Studiengang Agrarmanagement qualifizieren sich Interessierte berufsbegleitend per Fernstudium an der Hochschule Anhalt in Bernburg.

Die Erfolgsformel: bestehende Fach- und Methodenkompetenz plus Führungs­kompetenz aus dem Zweitstudium ergeben hervorragende Karriere­vor­aus­setzungen. Der Studiengang, den die Hochschule in Kooperation mit der AHA anbietet, richtet sich ausdrücklich an Nachwuchskräfte mit bereits absolviertem Erststudium und Berufserfahrung. Studierende profitieren dabei auch vom Austausch untereinander – jede und jeder bringt ganz eigene Branchen- und Berufserfahrungen mit und ein.

Das Studium kombiniert angeleitete Fernstudienphasen mit Präsenztagen, z.B. für Workshops. Die Inhalte umfassen u.a

  • Innovation,
  • Finanzierung,
  • Kommunikation,
  • Verhandlung,
  • Mitarbeiterführung,
  • Marketing oder
  • Medienkompetenz.

In fünf Semestern gelangen die Studierenden zum international anerkannten Abschluss Master of Business Administration.

Um bestmöglichen Studienerfolg durch ein Höchstmaß an individueller Betreuung fördern zu können, ist die Zahl der Studierenden auf 25 Teilnehmer je Semester begrenzt. Unser Tipp daher: Informieren Sie sich frühzeitig.

Alle nötigen Informationen erhalten Sie von Dr. Heiko Scholz, Hochschule Anhalt, h.scholz@hs-anhalt.de, Tel.: 03471 / 355 1178.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie auch unter http://maf.loel.hs-anhalt.de

Ansprechpartnerin
Marietheres Förster
Geschäftsleiterin AHA campus
Telefon: 0228/91929-28
m.foerster@andreas-hermes-akademie.de

Schnellkontakt