Qualifikationen für Menschen

Info & Service: 0228/919290

Feldforschung in Burkina Faso zeigt: b|u|s international wirkt!

Fatma Bouchareb* untersuchte im Rahmen ihrer Masterarbeit den Erfolg von b|u|s international-Trainings in Burkina Faso. Dazu hat sie im Rahmen einer Feldforschung 70 Interviews mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Jahre 2009 bis 2013 geführt. Mit vielen positiven Ergebnissen, von denen wir hier einige zusammenfassen.

Zwei zentrale Erkenntnisse vorweg: Die Befragten haben eine hohe Bereitschaft, die b|u|s Trainings weiterzuempfehlen – und bei allen hat sich die Finanzsituation deutlich verbessert.

Betrachtet man die verschiedenen Teilnehmergruppen, so zeigen sich Unterschiede. Kleinbauern (<5 ha, vornehmlich jüngere Teilnehmer) geben mittlere Zufriedenheit und Wirkung der Trainings an, während größere Betriebe (20 bis 120 ha, älter, ausschließlich Männer) sich sehr zufrieden äußerten. Das gilt sogar noch stärker für die Gruppe der so genannten Transformatoren, die durch ältere Frauen ohne eigenes Land gebildet wird. Auch bei den Teilnehmenden außerhalb des landwirtschaftlichen Kontextes – mehrheitlich Frauen – war die Zufriedenheit mit b|u|s international ausgeprägt.

Zusammengefasst zeigt sich

  • Die Wirkung von b|u|s auf das Geschäft wird positiv bewertet
  • Besonders stark haben nach eigenen Angaben größere Betriebe, VerarbeiterInnen und teilweise auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich Non-Agrar profitiert
  • Es gibt eine Bereitschaft, Eigenbeiträge zu den Trainings zu leisten und gute Voraussetzungen, die Verbreitung der b|u|s international Trainings durch Mund-zu-Mund-Propaganda zu fördern

Insgesamt haben inzwischen über 8000 Bäuerinnen und Bauern in den beteiligten Ländern b|u|s international Trainings absolviert. Die AHA bildet, auch im Rahmen des vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanzierten Projekts SEWOH – EINEWELT ohne Hunger – weiterhin b|u|s international Trainer aus. So werden die Kapazitäten in den Ländern ausgebaut. Inzwischen gibt es eine zunehmende Zahl von Master-Trainern, die selbst weitere b|u|s international Trainer ausbilden.


*Fatma Bouchareb ist Praktikantin der Andreas Hermes Akademie im Rahmen ihrer Masterarbeit als Studentin der Agrarökonomischen Fakultät der Fachhochschule Neubrandenburg.

Ansprechpartner
Nicole Bolomey
Geschäftsleiterin AHA international
Telefon: +49 (0) 228 9192922
n.bolomey@andreas-hermes-akademie.de