Qualifikationen für Menschen

Info & Service: 0228/919290

Vorreiter gesucht: Wie Verbände vom digitalen Wandel profitieren können

Dr.Burkhart M.Puskeppeleit Dr.Rohleder

Die spannende Fachtagung „Zukunft der Verbände – mit frischem Blick und wachen Augen durch den digitalen Wandel“ am 7. Dezember 2017 in Berlin sendete das Signal in die Verbandswelt: „Es betrifft auch uns“ – mit Veränderungen und vielen Chancen.

Der AHA Geschäftsbereich dialog/ländliche Räume richtete mit der Fachtagung bewusst das Schlaglicht auf die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Verbandsarbeit. Keynote-Speakerin Dr. Steffi Burkhardt nutzte die Gelegenheit für ein Plädoyer für mehr Agilität im Verbands-Arbeitsleben. Die neue Generation an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – die Generation Y – bringe umfassende Veränderungsdynamik in die Verbände. Flexibilität, Spielräume und Eigenverantwortung statt Stechuhrmentalität, Netzwerke statt klassische Hierarchie: Die Spielregeln der Arbeitswelt verändern sich, befeuert durch die Digitalisierung, so Dr. Steffi Burkhardt. In ihrem mitreißenden Vortrag kamen einige Herausforderungen für das Selbstbild mancher Verbandsverantwortlichen und Verbände auf den Tisch.

Für das Thema Digitalisierung und Verbände ist der Bitkom – der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. – vielleicht das beste Beispiel. Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder skizzierte die atemberaubende Erfolgsgeschichte des Verbands und die einschneidenden Auswirkungen von Industrie 4.0 als „vierte industrielle Revolution“. Eine seiner Botschaften an die Verantwortlichen in Verbänden: Agieren statt reagieren, eine Zukunftsstrategie zur Digitalisierung entwickeln, für die Mitglieder in diesem Bereich eine Vorreiterrolle übernehmen.

An fünf Thementischen erarbeiteten die Teilnehmenden dann konkrete Perspektiven zu den in den Vorträgen angestoßenen Hauptthemen: die neue Generation, aktiver Wandel, Mitgliederbegeisterung, neue Führung und Netzwerke als Zukunftsstruktur.

Die AHA bedankt sich ganz herzlich bei den beiden Speakern, bei allen Teilnehmenden und den Organisatoren für eine rundum gelungene Fachtagung, die in die Zukunft der Verbände weist.

Ansprechpartnerin
Marika Puskeppeleit
Geschäftsleiterin
AHA dialog ländliche räume
Telefon: +49 (0)30 - 58 63 20 67 -2
Mobil: + 49 (0)151 - 12 69 85 76
m.puskeppeleit@andreas-hermes-akademie.de