Qualifikationen für Menschen
in der Landwirtschaft

Info & Service: 0228/919290

Coach Dialog-Landwirtschaft

Volksbegehren zum Artensterben in Bayern, ähnliche Ansätze in NRW, Hessen und Brandenburg. Da heißt es, aktiv den Dialog zu suchen. 

Wir bieten Ihnen dazu die Trainingsreihe Coach Dialog-Landwirtschaft. Die Teilnehmer*innen trainieren, wie sie beraten, coachen und sich bei kritischen Themen bzw. in schwierigen Diskussionen souverän positionieren. Sie lernen Mechanismen der Meinungsbildung kennen und erarbeiten Wege, sich aktiv darin einzubringen. 

Start: am 18. September 2019
Programm

Kontakt: Marietheres Förster, Tel. 02 28 / 9 19 29 -28

 

Landwirtschaft bei Betriebsführungen hautnah vermitteln

Mit diesem Training möchten wir interessierte Landwirte ermutigen und stärken, ihre Arbeit in der Landwirtschaft Anderen zu vermitteln.  

Termin: 12. November 2019

Informationen bei:
Catrin Schleicher
, Landvolkbildung Thüringen, Tel.: +49 36428 49029

 

DIALOG FOREN - raus aus der Defensive, rein in den Dialog

Wir sind der Meinung, dass wir uns aktiv in die Meinungsbildung vor Ort einbringen sollten. Positive Bewegung braucht Gesichter vor Ort, sie braucht Landwirt/innen, die den Dialog mit der Bevölkerung vor Ort suchen.
In guter Nachbarschaft statt durch anonyme Massenmedien - das ist ein zentraler Ansatzpunkt für Imagearbeit von unten.

Mit diesen Trainings erhalten Sie Methoden, Anregungen, Tipps und viele praktische Hinweise, um den DIALOG vor Ort zu führen und mit den Menschen im unmittelbaren Umfeld gemeinsam/e Wege zu erarbeiten.  

Programm

Zielgruppe:

Landwirtinnen und Landwirte, Verbandsmitarbeiter/innen,
Berater/innen, die sich in der Öffentlichkeitsarbeit engagieren 

Ihre Ansprechpartnerin: 
Marietheres Förster, Tel. 02 28 / 9 19 29 -28

Ansprechpartner
Matthias Mehner
Geschäftsleiter AHA agrar
Telefon: +49 (0)228 91929 72
m.mehner@andreas-hermes-akademie.de