Qualifikationen für Menschen

Info & Service: 0228/919290

Ausbildung zum Systemischen Coach

Veränderungsprozesse anstoßen und begleiten
Die häufigste Klage vieler Fachberater lautet: "Meine Empfehlungen werden einfach nicht ausreichend verwirklicht; Ich habe das Gefühl, wir drehen uns seit Jahren um dieselben Themen ..."
Ähnlich geht es Führungskräften, die ihre Organisation, Projekte, Themen voranbringen wollen. 

Damit die Tipps und Strategien angenommen werden, bietet sich Coaching zur Prozessbegleitung an: Im Coaching wird mein Gegenüber zu seiner eigenen, maßgeschneiderten Lösung der anstehenden Aufgaben begleitet. Der Coach fragt, reflektiert, gibt Impulse und unterstützt so die individuellen Entwicklungsprozesse.

Start unserer nächsten Ausbildung: 4. Juli 2017

Zielgruppen:

  • Berater/innen bzw. Personen, die beratend tätig sind
  • Führungskräfte
  • Trainer, Moderatoren

Um Ihnen bestmögliche individuelle Betreuung zu gewährleisten, arbeiten wir in allen Modulen im Tandemtraining.
Ihr Trainer-Kernteam: Barbara Kathrein, Thomas Fisel


Zum Nachlesen: "Der richtige Coach"; pdf, 840 kB, agrarmanger 11/2014

 

Ausbildungsstart: 4. Juli 2017

Programm (pdf, 1,9 MB)

Netzwerk- und Follow-up-Workshop 2017

Aktuelles Thema: Umgang mit Konflikten 

Mit jährlich wechselnden Themen bieten wir den Absolventen unserer Coachausbildungen Methoden und tools zu Spezialthemen im Coaching. 

Ihr Nutzen:

  • Erweiterung des Coachinportfolios, gezielt aufbauend auf den Themen der Coachausbildung 
  • individuelles Coaching
  • Erfahrungsaustausch im bundesweiten Coachnetzwerk  

Termin: 23./24. Juni 2017

Ihre Trainerin: Judith Landes 

AHA und entra Kooperationspartner

In der Kooperation mit entra bieten wir die Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) an.

Ansprechpartnerin
Marietheres Förster
Geschäftsleiterin AHA campus
Telefon: 0228/91929-28
m.foerster@andreas-hermes-akademie.de