Qualifikationen für Menschen

Info & Service: 0228/919290

Ausbildung im Qualitätsmanagement

Ihr Dozent, Trainer und Mentor: Ralph Lutz

... zum Qualitätsbeauftragten (DGQ) und Internen Auditor

Zweistufiger Lizenzlehrgang zum Qualitätsbeauftragten (QB) und Internen Auditor
Lizensiert von DGQ, Deutsche Gesellschaft für Qualität, www.dgq.de

Zielgruppe: Verantwortliche in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement in agrar-und ernährungswirtschaftlichen Unternehmen

Lehrgangsdauer: 2 x 5 Tage inkl. Prfügunsvorbereitung 
plus Prüfungstag

Abschluss: Qualitätsbeauftragter DGQ und Interner Auditor (DGQ)

Inhaber des Zertifikats haben die Möglichkeit, das internationale Zertifikat "EOQ Quality Management Technican" gegen Gebühr bei der DGQ zu beantragen.

Kontakt: Marietheres Förster, Tel. +49 (0) 228 / 9 19 29 -28

 

 

Die nächsten Termine:

1. Lehrgangswoche:
"Qualitätsmanagement I - Grundlagen"
16. - 20. Oktober 2017

2. Lehrgangswoche:
"Qualitätsmanagement II - Methoden, Auswertung,Kommunikation"
20. - 25. November 2017, Prüfung: 25.11.17

Programm

Ihr Trainer:
Ralph Lutz

Ihre Ansprechpartnerin:
Marietheres Förster, Tel. 0228 / 9 19 29 -28

Die DIN EN ISO 9001:2015 - jetzt umsetzen

Erfahren Sie, wie Sie die Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich und effizient umsetzen und so Kosten und Risiken minimieren können.  

Formate: 

a) als zweitägiges Seminare für Interne Auditoren, Führungs- & Fachkräfte im Qualitätsmanagement; als Inhouse-Workshop oder offen ausgeschrieben im Erfahrungsaustausch mit anderen QM-Verantwortlichen 

b) als eintägiger Intensiv-Workshop für Entscheider, Inhouse; Ziel: Wissen, was zu tun ist.    

Termin: gemäß Ihren Wünschen     

Ihr Dozent/Trainer: Ralph Lutz

Kontakt: Marietheres Förster, Tel.: + 49 (0) 228 9 19 29 -28

 

 

 

Beratungskunden erfolgreich begleiten

Intensivtraining für Berater und beratend Tätige; Die Teilnehmer/innen werden von 2 erfahrenen Trainern begleitet, so dass eine hohe individuelle Begleitung gewährleistet ist. Durch die Arbeit an den eigenen Fallbeispielen orientieren sich die Inhalte unmittelbar an den jeweiligen Herausforderungen der Teilnehmer/Innen im Arbeitsalltag. 

Programm

Termin: 19.-21. April 2016
Kontakt: Marietheres Förster, Tel. 02 28 / 9 19 29 -28

 

Förderung über die Programme der Bundesländer möglich: Zum Beispiel in Brandenburg, Weiterbildungsbonus SH oder über den NRW-Bildungsscheck.

Gerne prüfen wir bzw. informieren Sie auch über Fördermöglichkeiten in Ihrem Bundesland.

Ansprechpartnerin
Marietheres Förster
Geschäftsleiterin AHA campus
Telefon: 0228/91929-28
m.foerster@andreas-hermes-akademie.de

Schnellkontakt