01/2015

Sehr geehrter Leser,

zum Beginn eines neuen Jahres – für das wir Ihnen alles Gute wünschen – werden oftmals neue Projekte entwickelt und Pläne geschmiedet. Das gilt auch für die AHA. Große Herausforderungen stehen an beim Ausbau von „AHA international“. Hier dürfen wir mit Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zu­sam­men­arbeit und Entwicklung (BMZ) Qualifikations- und Ent­wicklungs­maß­nahmen für Landwirte in Entwicklungsländern durchführen. Gerade erst im Dezember waren wir mit Teilnehmern des 39. TOP Kurs in Äthiopien. Die Lebensbedingungen der Menschen und be­sonders der Bauern sind so dramatisch unterschiedlich zu unseren. Das lässt einen nicht los. In einer Welt, die immer weniger Grenzen kennt, kommen die Probleme nicht nur zu uns; Dank moderner Kommunikation und Reisemöglichkeiten können wir auch schneller direkt vor Ort wirken. Unsere Expertise in der Entwicklung von Menschen und Organisationen wollen wir deshalb einbringen. Das ist unser Beitrag für mehr Mit-Menschlichkeit.

Wir hoffen, mit unserer Arbeit auch Ihnen weiterhin viele Impulse geben zu können.


Es grüßt Sie herzlichst


Dr. Andreas Quiring
Geschäftsführer

Themen 01/2015
Kompakttraining Konfliktkompetenz
Trainer Jörg Schmit
Für Fach- und Führungskräfte: Konflikte souverän meistern!
Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen Konflikte. Das ist normal. Leider ist es auch blockierend, bremsend und steht meist den Zielen entgegen, die man erreichen möchte! Im Kompakt­training der AHA am 23. und 24. März lernen Sie Ihr individuelles Konfliktverhalten kennen und erfahren, wie Sie Ihr Gegenüber besser einschätzen können. Darauf aufbauend trainieren Sie, mit Konfliktsituationen zielführend umzugehen!
AHA International
Dr. Eli Kolundzija und Dr. Thomas Wilde
Für AHA international im Einsatz.
Im neuen Geschäftsbereich AHA international fasst die Akademie ihre zunehmenden inter­na­tio­na­len Tä­tig­keiten zusammen. Die Qualifikation und Organisation von Bauern gilt als Kern­vor­aus­setzung einer nachhaltigen Agrar­entwicklung.

Dr. Eli Kolundzija und Dr. Thomas Wilde, zwei promovierte Agrar­ingenieure mit inter­na­tionaler Erfahrung sind dazu neu im AHA-Team und Ihre An­sprech­partner für inter­na­tionale Projekte.
Flirten lernen
Flirten lernen
Farmer’s Flirt von top agrar – die AHA ist dabei.
Wo ist sie, meine Traumfrau? Wo treffe ich ihn, den Traum-Typ? Und überhaupt, was dann? Ansprechen? Lächeln? Warten, zaudern, grübeln? Beim top-agrar Workshop Farmer’s Flirt vom 7.–8. März 2015 in Münster lernen Sie das Flirten – die Grundregeln, die Argumente für ein lässig-gekonntes Kennenlernen. Erstmalig und einmalig in Deutschland. AHA Trainer Uli Ernst ist einer von drei Flirt-Experten, die den Workshop leiten.
Impulstraining für Bewerbungsgespräche
Birgit Arnsmann
Bewerbungstipps in 10 Minuten
– bei der Jobmesse der Agrar Unternehmertage!
Sich bewerben ist immer wieder eine große Her­ausforderung. AHA Trainerin Birgit Arnsmann weiß, wie es geht. Und bietet bei den Agrar Unter­nehmer­tagen in Münster im Rahmen der Jobmesse am 05. Februar 2015 Einzeltrainings für den Nachwuchs der Agrarbranche an. Und wer auf den Tipps der etwa zehnminütigen Einzeltrainings aufbauen möchte, ist bei den Bewerbungs­trainings der AHA genau richtig!
bus Gruppe kocht
bus Gruppe kocht
Viele Köche verderben den Brei? Nicht bei bus!
bus verbindet – auch über die eigentlichen Trainings hinaus. Immer wieder werden aus den jeweiligen Gruppen heraus eigene Aktivitäten organisiert. So kamen Inga und Jens-Walter Bohnenkamp auf die Idee, mit der seit 2002 aktiven bus Gruppe unter fachkundiger Anleitung zu kochen. Ein voller Erfolg – in der vertrauensvollen, offenen und inspirierenden Atmosphäre, die bus ausmacht.
Rentenbank-Infos
Förderangebote
Die Rentenbank ist die deutsche Förderbank für Agrarwirtschaft und ländliche Entwicklung. Sie hält vielfältige Förderangebote und Informationen für Sie bereit:

logo-rentenbank.gif

Soziale Netzwerke

Treffen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Andreas Hermes Akademie bei Xing
Systemischer Coach 2015/2016
Systemischer Coach 2015/2016
Mehr Beratungswirkung durch Coaching-Kompetenz.
Rund 200 Absolventinnen und Absolventen haben unsere Ausbildung zum Systemischen Coach bereits absolviert. Viele Berichte aus der Praxis belegen den hohen Nutzen gerade für Berater, die landwirtschaftliche Unternehmen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen begleiten. Entsprechend bieten die AHA und entra die fundierte Coachausbildung in Zu­sammen­arbeit mit dem Verband der Landwirtschaftskammern auch 2015/2016 wieder an. Nutzen Sie die wichtige Coach-Qualifikation für Ihren Beratungserfolg!
KrassGrün
Logo KrassGrün
Neu auf Facebook: die Informations­plattform für Grüne Berufe.
Die Grünen Berufe und die Aus- und Weiterbildung im Agrarbereich: Darum dreht sich alles auf der Facebook-Seite KrassGrün. Zielgruppe sind Berufs- und Quereinsteiger, Weiterbildungswillige, Praktikanten und Multiplikatoren (Eltern und Lehrer). Initiiert vom Deutschen Bauernverband, informiert die Seite z. B. über Nachwuchsförderung, internationalen Praktikantenaustausch oder Begabtenförderung und nicht zuletzt über die Angebote der Andreas Hermes Akademie (AHA). Außerdem ist sie ideal für Austausch und Vernetzung der Bildungsakteure im Agrarbereich, in den Verbänden und bei anderen zuständigen Stellen!

Direkt ansehen auf Facebook:

Andreas Hermes Akademie, Godesberger Allee 66, 53175 Bonn
Tel: 0228 - 91929-0, Fax: 0228 - 91929-30
E-Mail: info@andreas-hermes-akademie.de, www.andreas-hermes-akademie.de