11/2018

Sehr geehrter Leser,

in diesem Newsletter finden Sie in unterschiedlichen Facetten das Thema „Zusammenarbeit von Menschen“: Bei unserer Trainer­tagung, beim anstehenden TOP Kurs Regionaltreffen am Ort der Akademiewurzeln im Sauerland, beim Workshop der b|u|s Kurs­betreuer, in der VDL-Akademie und im Dialog zwischen Jour­na­listen und Milchbauern. Nicht nur im Jubiläumsjahr von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ein Grund, sich dieses so wertvolle Gut zu vergegenwärtigen. „Was einer allein nicht schafft – das schaffen viele“. Sehr erschreckend, wenn Landwirte feststellen, dass sie gerade eher das Gegenteil erleben. Schlimm, wenn sie sich zurückziehen, statt miteinander zu reden. Politische und ökonomische Rahmen­be­dingungen, Verwaltungsauflagen, das Image der Landwirtschaft in der Öffentlichen Meinung, alles weitreichende Baustellen. Gerade dann lohnt es sich, einen Blick auf das zu werfen, was uns stark macht: Die Begeisterung für unsere Arbeit in und mit der Landwirtschaft, Herzblut, tolle Erfahrungen, die wir erleben durften und positive Entwicklungen, die wir ansteuern. Und die Menschen, mit denen wir an einem Strang ziehen. Sie machen uns stark. Lassen Sie uns nach links und rechts schauen, wo wir an solchen Strängen mitziehen können.


Es grüßt Sie herzlichst

Ihre


Marietheres Förster

Themen 11/2018
Trainertagung
Trainertagung
Motivation, Inspiration, Jubiläumsfeier – und viele Wiedersehen
Bei der diesjährigen Trainer-Herbsttagung vom 24.–27.9. in Königswinter gab es viel Wiedersehensfreude, denn wir hatten diesmal auch die Trainerinnen und Trainer eingeladen, die seit einigen Jahren nicht mehr im Team sind. Mit den Jubiläen „70 Jahre Andreas Hermes Akademie“ und „30 Jahre b|u|s “ gab es schließlich viel zu feiern. Fachlich standen u.a. intensive Work­shops zur Zukunft der Weiterbildung und ein spannender Impuls­vortrag von Dr. Sabine Hahn, u. a. Freseniushochschule Köln, zum „Digital Leadership“ auf dem Programm. Ganz praktisch wurde es beim Impulstraining „Ein Thema. Eine Stunde. Ein Ergebnis“ und bei der Vorbereitung von Afrikaeinsätzen im Bereich AHA international. Fazit: Wir sind stolz auf unser so tolles und hoch motiviertes Trainerteam!
b|u|s Betreuertag
b|u|s Betreuertag
b|u|s Betreuer treffen sich zum Workshop
Die b|u|s Saison ist gestartet, und die b|u|s Betreuer in den verschiedenen Teilen der Re­pu­blik unterstützen die Teil­neh­mer­innen und Teilnehmer mit großem Engagement. Für den 29.11. haben wir alle Be­treuer­innen und Betreuer zu einem Workshop mit spezifischem Trainingsinput, zum Austausch und vor allem zu einer ge­mein­samen guten und motivierenden Zeit eingeladen. Am Abend steht der Jubiläumsempfang der Andreas Hermes Akademie in der Villa Hammerschmidt auf dem Programm. Wir freuen uns schon auf einen tollen b|u|s Betreuertag!
Umfrage
Umfrage
„Gleichwertige Lebens­ver­hältnisse deutschlandweit“: Ihre Meinung ist gefragt!
Gleichwertige Lebensverhältnisse für die Men­schen in allen Teilen Deutschlands sind ein er­klärtes Ziel der Bundesregierung. Es geht dabei u.a. um ausgeglichene soziale, wirtschaftliche, ökologische und kulturelle Verhältnisse – in urbanen wie auch ländlichen Regionen; konkrete Aspekte sind Beschäftigung, Mieten oder Infra­struktur. Aktuell befasst sich eine Kommission aus Bundes- und Landesminister/innen sowie Ver­bänden mit dem Thema. Uns interessiert aber die Meinung der Menschen für Ort. Daher unsere Umfrage: Was bedeutet „Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“ für Sie, für Ihr Lebensumfeld, für Ihre Region? Woran würden Sie Gleich­wertig­keit erkennen? Wo sollte besonders gehandelt werden? Machen Sie mit und schreiben Sie an Marika Puskeppeleit, Geschäftsleiterin AHA dialog. Dankeschön!
TOP Kurs Regionaltreffen
TOP Kurs Regionaltreffen
Wo alles begann – Einladung nach Bad Fredeburg!
Vor 70 Jahren wurde die Andreas Hermes Akademie – damals als Bauernhochschule Bad Fredeburg – gegründet und der TOP Kurs in Form seiner Vorläufer Bauernhochschulkurs bzw. Studienkurs aus der Taufe gehoben. Die Bauern als wichtiger aktiver Teil einer freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft, Verantwortlichkeit, Partnerschaft, rationales Denken und Handeln – diese Ziele und Werte wurden schnell als der Fredeburger Geist bekannt. Anlässlich des Jubiläums laden wir alle Absolventen zum Regionaltreffen nach Bad Fredeburg in die ehemalige Bauernhochschule ein! Vom 7.–9. Dezember können Sie sich auf Wiedersehen, auf Exkursion und Kultur sowie auf eine hochkarätige Trainingseinheit freuen. Verpassen Sie nicht dieses ganz besondere Regionaltreffen!
Auf zum Journalistentag
Journalistentag
Austausch auf Augenhöhe? Frag doch mal den Landwirt!
Im Zuge von #2B1D – zwei Branchen, ein Dialog – bringen die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW und die Andreas Hermes Akademie Journalisten und Milchviehhalter zusammen. Beim Jour­na­listen­tag NRW am 17. November um 13 Uhr diskutieren Vertreter beider Branchen Themenfelder jenseits der Städte. Wo liegt die besondere Relevanz, ist der ländliche Raum in der jour­na­listischen Wahrnehmung und den Medien unter- bzw. verzerrt repräsentiert, wo kann man relevante Themen aufspüren und handfeste Informationen finden? Inwieweit können An­ge­bote wie „Dialog-Milch.de“ und das Bauern-Wiki „Frag doch mal den Landwirt“ weiterhelfen? Der Weg zum Journalistentag nach Dortmund lohnt sich garantiert – für Agrarjournalisten und andere am Thema Interessierte!
Rentenbank-Infos
Förderangebote
Die Landwirtschaftliche Rentenbank ist die deutsche Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum. Sie hält vielfältige Förderangebote und Informationen für Sie bereit:

logo-rentenbank.gif

Soziale Netzwerke

Treffen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Andreas Hermes Akademie bei Xing
Für Kurzentschlossene!
Mach dein Ding
Training „Mach dein Ding“: Jetzt überzeugender auftreten
Wer als junger Mensch viel bewegen will, muss Menschen überzeugen, mit­nehmen, begeistern! Wie Ihnen das gelingt, trainieren Sie am 23. und 24. November ganz handfest in Rehberg-Loccum. Gesprächspartner einschätzen und verstehen, Körpersprache, Gesprächsführung, Sou­ve­rä­ni­tät, Argumentation: Diese und mehr Aspekte werden Sie in­ten­siv behandeln und trainieren. Informieren Sie sich jetzt, Anmeldungen sind noch möglich!
Kooperation
Kooperation
AHA und VDL kooperieren in der neuen VDL-Akademie
Der Berufsverband VDL Agrar, Ernährung, Umwelt e.V. vertritt Absolventen und Studierende der ent­sprechenden Bereiche und fördert hier Wissen­schaft, Forschung und Lehre. Nachdem eine ak­tu­elle Umfrage unter Absolventen der Agrar­wissen­schaften zeigte, dass viele sich eine stärkere Vermittlung von Softskills wünschen, ergreift der VDL die Initiative. Zum 1. Januar 2019 eröffnet die VDL-Akademie – mit Angeboten von Persön­lich­keits­entwicklung bis zu strategischer Kom­mu­ni­kation. Wir von der Andreas Hermes Aka­demie setzen als zentraler Kooperationspartner die bundesweit geplanten Seminare und Trainings um. VDL-Ansprechpartnerin ist Vivien Kaczmarek, Tel.: +49 30 -31904-585. Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen gerne auch Katrin Mehner, AHA-Projekt­koordinatorin Verbandsentwicklung und Trainerin, Tel:. +49 30 58632067-4, zur Verfügung.
AHA international
AHA international
Tansanische AHA-Partnerorganisation beim World Food Day Colloquium
Die Tanzania Horticultural Association (TAHA), unser Partner in vielen Projekten vor Ort, war beim diesjährigen World Food Day Colloquium des Food Security Center (FSC) der Universität Hohenheim vertreten. Im Fokus am 16. Oktober 2019 stand die Rolle von Genossenschaften bei der globalen Ernährungssicherung. Anthony Chamanga, Chief Development Manager der TAHA, sprach dazu aus Sicht einer afrikanischen Genossenschaft und nahm als solcher auch an der abschließenden Expertendiskussion teil. Wir begleiten die TAHA im Rahmen der BMZ Sonderinitiative SEWOH EINEWELT ohne Hunger.

Andreas Hermes Akademie, Godesberger Allee 66, 53175 Bonn
Tel: 0228 - 91929-0, Fax: 0228 - 91929-30
E-Mail: info@andreas-hermes-akademie.de, www.andreas-hermes-akademie.de