12/2014

Sehr geehrter Leser,

die anstehenden Weihnachtsfeiertage und das Ende des Kalender­jahres sind immer ein Anlass für Rückblicke. Bei dieser Rückschau geht es meist nicht darum alle Aktivitäten im Schnell­durchlauf aufzulisten. Wir versuchen uns vor allem deutlich zu machen, was besonders prägend für das gerade endende Jahr war. Was war das Wesentliche in den 350 Tagen bis heute?

Für uns als AHA war sicherlich der Verkauf des Tagungshauses ein wesentliches Ereignis. Bedeutet dies doch für die Kolleginnen der Bewirtschaftungsgesellschaft den Verlust des Arbeitsplatzes und für unser Team als Bildungseinrichtung eine Standortverlagerung zu­nächst innerhalb Bonns, in Zukunft nach Berlin.
Gleichzeitig haben wir wieder zahlreiche positive Rückmeldungen von Menschen erhalten, die durch unsere Arbeit prägende Impulse für ihre persönliche Entwicklung und die ihres Umfelds erfahren haben. Das gibt uns Antrieb und Bestätigung. Denn die Bewegung von Menschen und Organisationen zu mehr Kompetenzen ist das wesentliche Ziel unserer Tätigkeit.

So wünschen wir Ihnen besinnliche Feiertage. Die Weih­nachts­geschichte und das traditionelle Zusammenkommen mit Familie und Freunden bieten Ihnen hoffentlich genügend Zeit für den Blick auf das Wesentliche.

Wir freuen uns schon, mit Ihnen 2015 neue Impulse zu setzen.


Es grüßt Sie herzlichst


Dr. Andreas Quiring
Geschäftsführer

Themen 12/2014
TOP Kurs in Afrika
Äthiopien
Mit wertvollen Eindrücken zurück aus Äthiopien.
An den Grenzen wachsen Horizonte – unter diesem Motto reisten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 39. TOP Kurs für eine 10-tägige Exkursion nach Äthiopien. Die Studien- und Einsatzreise hat die TOP-Kursler nah an die harte Lebens- und Arbeitsrealität vor Ort gebracht. Und viele wertvolle Eindrücke hinterlassen.

Galerie TOP Kurs in Afrika Galerie TOP Kurs in Afrika Galerie TOP Kurs in Afrika Galerie TOP Kurs in Afrika
Tipps
Unternehmerinnen-Netzwerk
4 Merkmale des erfolgreichen Unternehmers.
Die Führungsaufgaben land­wirtschaftlicher Unter­neh­me­rinnen und Unternehmer wachsen so schnell wie sich die Rahmenbedingungen in der Branche wandeln. Wer hier auf dem Chefsessel sitzt, hat üblicherweise keinen, an den er oder sie die Verantwortung weiterreichen kann. Wir stellen vier Dimensionen vor, in denen die Unternehmerin oder der Unternehmer sich bewähren muss.
Führungskräftequalifizierung
Führungskultur
Gute Führungskultur zieht Mitarbeiter an!
Gutes Personal ist der Schlüssel zum Erfolg in der hart umkämpften Agrarbranche. Die Führungskultur ist hier entscheidend! „Die Menschen kommen wegen der Aufgabe und gehen wegen der Führungskraft“, heißt es häufig! Wir entwickeln maßgeschneiderte Programme zur Führungskräftequalifizierung für Ihr Unternehmen. Damit die richtigen neuen Mitarbeiter kommen und bestehende motiviert bleiben!
Unternehmerinnen-Netzwerk
bus neu
Jetzt vernetzen:
„Unternehmerinnen-Fach­gespräch“ auf Facebook.
Beim 23.Unternehmerinnen-Fachgespräch (UFG) Ende Oktober stand unter anderem die Online-Vernetzung im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen riefen dabei kurzentschlossen die Facebook-Gruppe „Unternehmerinnen-Fachgespräch“ ins Leben. Alle landwirtschaftlichen Unternehmerinnen sind eingeladen, sich auf Facebook mit der Gruppe zu vernetzen und vom Austausch unter Geschäftsfrauen zu profitieren!
Rentenbank-Infos
Förderangebote
Die Rentenbank ist die deutsche Förderbank für Agrarwirtschaft und ländliche Entwicklung. Sie hält vielfältige Förderangebote und Informationen für Sie bereit:

logo-rentenbank.gif

Soziale Netzwerke

Treffen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Andreas Hermes Akademie bei Xing
Training Konfliktgespräche
Coachausbildung
Welches Konfliktverhalten haben Sie?
Zwischenmenschliche und inhaltliche Konflikte können Projekte empfindlich blockieren. In unserem Kompakttraining analysieren Sie, wie Sie sich in Konfliktsituationen verhalten und wie Sie das Konfliktverhalten Ihres Gegenübers professionell einschätzen. Auf dieser Basis lernen Sie unter anderem, kritische Gespräche konstruktiv und erfolgreich zu führen!

Andreas Hermes Akademie, Godesberger Allee 66, 53175 Bonn
Tel: 0228 - 91929-0, Fax: 0228 - 91929-30
E-Mail: info@andreas-hermes-akademie.de, www.andreas-hermes-akademie.de